16Feb
Ostermarkt in Stockerau

Herzlichen Dank allen Besucher:innen unseres Ostermarktes, die trotz stürmischem, nassem Wetter den Weg zu uns gefunden haben. Wer es nicht geschafft hat, kann jederzeit im Verkaufsladen in Stockerau oder Korneuburg noch “zuschlagen”.

Stockerau
Tagesstätte in der Theodor Stefsky-Gasse 26
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 15.15 Uhr und Freitag von 7.30 bis 13.30 Uhr
Korneuburg

Café und Verkaufsladen Bunte Bohne in der Bisamberger Straße 4
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09.00 bis 17.30 Uhr

 

29Nov
Adventmarkt in Stockerau

Wir freuen uns sehr, dass wir auch heuer wieder zahlreiche Besucher:innen bei unserem Adventmarkt in der Tagesstätte Stockerau begrüßen durften. Präsentiert wurden Produkte aus unseren Werkstätten – Töpferei, Sägewerk und der Kreativgruppe. Verköstigt wurden unsere Gäste im Innenhof mit Schmankerln aus unserer Küche und bei Kaffee und Kuchen im Speisesaal.

Falls Sie es zum Markt nicht geschafft haben, unserer Verkaufsladen hat Montag bis Freitag von 8.30 bis 15.15 Uhr und Freitag von 8.30 bis 13.30 Uhr für Sie geöffnet!

 

 

19Nov
Ballnacht – Motto “Maskerade”

Unsere heurige Ballnacht “Maskerade” war mit Unterstützung der Tanzgruppe “Ich bin o.k.” den Stock-City Liners aus Stockerau, der großartigen Band “Late Night” und nicht zuletzt der Verköstigung des Dreikönigshofes ein erfolgreicher Abend. Gemeinsam mit unseren Besucher:innen durften wir einen stimmungsvollen, abwechslungsreichen Abend erleben.

Einer der Höhepunkte war die Tombola-Verlosung, die von unserem Standortleiter Oberrohrbach auf der Bühne moderiert wurde. Als Unterstützung und “Glücksengerl” hat ihn Martina Maresch, eine Klientin, bei der Ziehung der Gewinner:innen geholfen.

Ein herzliches Dankeschön an den Soroptimist Club Stockerau, den Flugsportverein Stockerau, Fa. Culumnatura, Blumen Weingartshofer, Gasthaus Steinacker, Agentur Verlag Friedl, Maries Naturdrogerie, Tischlerei Kremer, Billa AG, Blumen Grosch und das Lagerhaus Sierndorf, die uns die Preise zur Verfügung gestellt haben.

05Sep
Eröffnungsfeier der Bunten Bohne

Unsere offizielle Eröffnungsfeier fand am 20. Oktober 2023 in der Bunten Bohne in Korneuburg statt. Bürgermeister Christian Gepp übernahm gemeinsam mit Präsidentin Sylvia Bruckner, Geschäftsführer Christian Paukner und Standortleiter René Schießbühl die Begrüßung unserer Gäste. Wir durften uns über zahlreiche Besucher:innen aus Politik, Wirtschaft, von Service-Club-Organisationen, Angehörigen und Kolleg:innen, freuen. Maria Hofmann, eine der Praktikant:innen, berichtete in einem Interview – geführt von Christian Paukner – über ihre bisherigen Erfahrungen.

Schüler:innen der ASO Korneuburg konnten gemeinsam mit ihren Betreuer:innen unsere Besucher:innen mit Tanzeinlagen unterhalten und berühren. Die Segnung unseres Cafés wurde vom Stadtpfarrer Stefan Koller und der Evangelischen Pfarrerin Anneliese Peterson übernommen.

Für die musikalische Unterhaltung konnten wir Liedermacherin Claudia Mitscha-Eibl, Austrophil und DJ Christian Ha für uns gewinnen, welche uns durch den Nachmittag führten.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten herzlichst bedanken – jeder einzelne hat zu einer erfolgreichen Eröffnung beigetragen!

 

04Sep
Eröffnung der Bunten Bohne

Am Dienstag, den 12. September 2023 haben wir unser kleines, feines Café inkl. Verkaufsladen in Korneuburg eröffnet.

Nach monatelangen Vorbereitungs- und Umbauarbeiten, freuen wir uns, dass unser Lokal gleich am ersten Tag zahlreiche Besucher:innen angezogen hat.

Unser Hauptaugenmerk haben wir darauf gelegt, dass die Bunte Bohne Gemütlichkeit ausstrahlt und ein Ort der Entschleunigung für Sie ist. Wir hoffen, es gefällt Ihnen bei uns.

Die Bunte Bohne ist ein Gemeinschaftsprojekt der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg mit Licht ins Dunkel!

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8.30 bis 17.30 Uhr
Kontakt: 0664/850 97 30

25Apr
Entwicklung unseres neuen Leitbildes

In drei Workshops haben sich Mitarbeiter:innen der Behindertenhilfe Bezirk Korneuburg aus dem Wohn- und Tagesstättenbereich, der Verwaltung, der Geschäftsführung, dem Vorstand und dem Team der Selbstvertreter:innen der betreuten Menschen insgesamt 15 Stunden lang an mehreren Tagen mit einem neuen Leitbild auseinandergesetzt.

Das Ziel war, eine gemeinsame Grundlage zu schaffen, auf der handlungsleitende Prinzipien für alle Bereiche der Organisation aufgebaut werden können. Für die teilnehmenden Menschen mit Behinderung wurde während des Prozesses auf eine leichte Sprache geachtet. Das Ergebnis beinhaltet jene Leitprinzipien, die für alle Teilnehmenden der Workshops stimmig waren. Dadurch kann von einem für alle vertretenen Personen passenden Bekenntnis zu folgender Leitlinie ausgegangen werden: